Transparenz

Der „transparente“ Abgeordnete

Eine offene und transparente Darstellung meiner Abgeordnetenbezüge ist mir wichtig und schafft Vertrauen. Die Bürgerinnen und Bürger haben einen Anspruch darauf zu erfahren, was ihr Politiker verdient, denn ich beziehe mein Einkommen aus ihren gezahlten Steuern.

Im Mittelpunkt meiner Tätigkeiten steht das Mandat

Als Mitglied des Landtages NRW erhalte ich aktuell monatliche Abgeordnetenbezüge in Höhe von 10.917 € brutto. Bis Juni 2015 lag dieser Betrag bei 10.726 €. Die Mitglieder des Landtages Nordrhein-Westfalen erhalten darüber hinaus keine steuerfreien Pauschalen oder sonstige Entschädigungen. Die notwendige DV-Ausstattung wird mir allerdings vom Landtag kostenfrei zur Verfügung gestellt. Alle anderen Aufwendungen im Zusammenhang meines Mandates bestreite ich aus den Abgeordnetenbezügen. Hierbei handelt es sich um Kosten für Büromaterial, Miete, Fahrtkosten, Informationsmaterial, Fachliteratur und anderes.

Ich bin darüber hinaus Pflichtmitglied im „Versorgungswerk der Mitglieder des Landtages Nordrhein-Westfalen“. In dieses Versorgungswerk zahle ich monatlich einen Betrag von 2.151 € zu Alters- und Hinterbliebenenversicherung ein, bis Juni 2015 2114 €. Dieser Betrag wird unmittelbar von meinen Abgeordnetenbezügen einbehalten.

Für mein Kreistagsmandat und die Ausübung der Funktion als stellvertretender Landrat habe ich im Jahr 2014 eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 11.870 Euro erhalten, im Jahr 2015 in Höhe von 12.080 € und im Jahr 2016 in Höhe von 13.116 €.

 

Hier die Übersicht im Einzelnen für das Jahr 2014:

Abgeordnetenbezüge brutto Landtag 128.712 €
Aufwandsentschädigung Kreistag 11.870 €
Gesamteinkommen 140.502 €

Abzüglich:

  • 25.368 € Mitgliedschaft im Versorgungswerk
  • 4.197 € Kranken- und Pflegeversicherung
  • 13.685 € Spenden einschließlich Spenden an meine Partei
  • 23.744 € Steuern und Solidaritätszuschlag
  • 1.423 € Kirchensteuer
  • 5.920 € Aufwendungen Büromaterial, Miete, Fahrtkosten, Informationsmaterial, Fachliteratur und anderes

Verbleibender Nettoverdienst in 2014: 66.165 €

 

Hier die Übersicht im Einzelnen für das Jahr 2015:

Abgeordnetenbezüge brutto Landtag 129.857 €
Aufwandsentschädigung Kreistag 12.080 €
Gesamteinkommen 141.937 €

Abzüglich:

  • 25.594 € Mitgliedschaft im Versorgungswerk
  • 3.613 € Kranken- und Pflegeversicherung
  • 15.163 € Spenden einschließlich Spenden an meine Partei
  • 22.262 € Steuern und Solidaritätszuschlag
  • 1.289 € Kirchensteuer
  • 7.081 € Aufwendungen Büromaterial, Miete, Fahrtkosten, Informationsmaterial, Fachliteratur und anderes

Verbleibender Nettoverdienst in 2015: 66.935 €

 

Hier die Übersicht im Einzelnen für das Jahr 2016:

Abgeordnetenbezüge brutto Landtag 131.540 €
Aufwandsentschädigung Kreistag 13.116 €
Gesamteinkommen 144.656 €

Abzüglich:

  • 25.935 € Mitgliedschaft im Versorgungswerk
  • 3.420 € Kranken- und Pflegeversicherung
  • 15.803 € Spenden einschließlich Spenden an meine Partei
  • 24.022 € Steuer- und Solidaritätszuschlag-Vorauszahlung
  • 1.346 € Kirchensteuer-Vorauszahlung
  • 6.897 € Aufwendungen Büromaterial, Miete, Fahrtkosten, Informationsmaterial, Fachliteratur und anderes

Verbleibender Nettoverdienst in 2016: 67.233 €